Konfirmation

Konfi 3

Der Konfirmandenunterricht war bisher meistens für 13/14-jährige Jugendliche. Ein Jahr lang besuchen die Jugendlichen am Mittwochnachmittag den Unterricht. Die Stunden finden im Wesentlichen in der 8. Klasse statt. 

Für viele Jugendliche ist der Konfirmandenunterricht da die erste intensive Begegnung mit Kirche und Gemeinde. 

Seit vielen Jahren gibt es in unserer Gesamtkirchengemeinde aber auch "Konfi 3"-Gruppen. Im 3. Schuljahr treffen sich die Konfi 3-Kinder etwa zwölfmal an einem Nachmittag in Kleingruppen. Thematische Schwerpunkte sind Gebet und Taufe, die Feste im Kirchenjahr und das Abendmahl. Dazu gehören ein Anfangsgottesdienst zur Tauferinnerung und ein Abschlussgottesdienst mit Abendmahl. 

"Konfi 3" ist kein Unterricht im klassischen Sinn. In jeder "Stunde" wird gesungen, gebastelt, eine Geschichte erzählt...

"Konfi 3" wird auch nicht vom Pfarrer oder der Pfarrerin gehalten, sondern von Mitarbeiterinnen der Kirchengemeinde. 

Die Konfi 3-Kinder müssen nicht getauft sein. 

Informationen gibt es bei den Pfarrämtern.

Konfirmation

Die Konfirmation ist eine persönliche Feier des Glaubens. Bei der Konfirmation bekräftigt der Konfirmand oder die Konfirmandin ihre Taufe, ihren Glauben an Jesus Christus und die Zugehörigkeit zur Kirche. 

Der Konfirmation geht ein einjähriger Konfirmandenunterricht voraus. Dieser findet immer am Mittwochnachmittag statt. Dazu kommen noch ab und zu Veranstaltungen an einem Samstag und eine Konfi-Freizeit über ein Wochenende. 

Zum Konfirmandenunterricht gehört auch der regelmäßige Besuch der Gottesdienste. Natürlich lernen wir auch die wichtigsten Texte des Glaubens auswendig, z. B. das Glaubensbekenntnis und die Zehn Gebote. Aber das steht nicht im Vordergrund: Wir sprechen über unser Leben und bringen das in Zusammenhang mit den Inhalten der Bibel. 

Der Termin zur Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden wird rechtzeitig den Eltern auf dem Postweg mitgeteilt und im Blickpunkt veröffentlicht (da nicht alle potentiellen Konfirmanden bei uns im System sind). Normalerweise findet diese Anmeldung bereits im Februar/März statt. Angemeldet werden in der Regel Kinder, die im Jahr der Konfirmation 14 Jahre alt werden bzw. in der 8. Klasse sind. 

Es können auch Jugendliche teilnehmen, die nicht getauft sind.